Unsere Künstler – erfahren Sie alles über die Macher,
Blicken Sie mit uns hinter die Kulissen

Rolf Cremer

Als feste Größe im stilhaus Sortiment verkörpern die Uhren von Rolf Cremer seit Jahren unseren Anspruch an gelungenes Design. Seine lebendigenEntwürfe mit reduzierter und technischer Verlässlichkeit sind Garant für die Unverwechselbarkeit in seiner Formensprache. Liebhaber von Rolf Cremer Uhren teilen dessen

Leidenschaft für seine kontrastreichen und dennoch farblich harmonischen Variationen, sowie den Einsatz hochwertiger Materialien. Entsprechend liegt es auf der Hand, dass Titangehäuse die konsequente Gestaltungslinie einer Vielzahl der Entwürfe des norddeutschen Uhrenherstellers ausmachen.

Historie

  1. 1989
  2. In der Firma „RC Schmuck“ wurde die erste Uhr unter dem Label „RC“ entwickelt
  3. 1990
  4. Gründung der Firma „Rolf Cremer“
  5. 1993
  6. Aus dem Label „RC“ entstand das Label „Rolf Cremer“. Zunehmend wurden eigene Uhren-Entwürfe und Gehäuse entwickelt. Die eigene Interpretation des „nordischen Designs“ erfährt einen immer stärkeren Wiedererkennungswert
  7. 1996
  8. Der vormals ebenfalls integrierte Bereich „Schmuck“ wurde abgegeben. Der Fokus wurde ganz auf die Vermarktung der Uhren gelegt
  9. 2002
  10. Eine Schaffenspause dient der Neuorientierung im Markt
  11. 2003
  12. Ehemalige Kunden drängen zum Start einer neuen Kollektion. Eine kleine exklusive Kollektion mit niedriger Auflage wird auf Vororder produziert. Träger ist die Handelsvertretung „Katharina Cremer“- „Rolf Cremer“ wird offiziell als Marke angemeldet.
  13. 2005 – heute
  14. Der Mut, konsequent auf eigenes Design zu setzen, wird von den Kunden mit jährlich zunehmender Begeisterung und Wertschätzung angenommen