Unsere Künstler – erfahren Sie alles über die Macher,
Blicken Sie mit uns hinter die Kulissen

Fivetimesone

Verblüffend echt erscheinen die überdimensionalen Strandkiesel-Kissen und -Hocker in Granit-, Marmor- oder Travertinoptik. Ökologische Grundsätze bestimmen den Designprozess und die Produktion der Kissen und Hocker aus handgefilzter Merinowolle einer Gruppe von Architekten und Designern, die sich um Ihren Gründer Miroslaw Poplawski herum durch gemeinsame Ideen und Überzeugungen für verantwortungsbewusstes Handeln zusammengefunden hat.

Überraschend leicht und kuschelig, aus hochwertiger Merinowolle und Seide, in alter Handwerkstradition nahtlos von

Hand gefilzt, sind drei Kissengrößen erhältlich, die auf dem Sofa, vor dem Kamin, im Sessel oder an ihrem Lieblingsplatz zum Einsatz kommen. Hochwertige Wolle als natürlicher Hauptrohstoff isoliert vor Kälte und ist hypoallergen. Sie atmet, nimmt keinen Schmutz auf und ist dauerhaft. Die Füllung besteht aus geformten Polyesterfasern, die für eine hohe Elastizität und langjährige Nutzung sorgen. Die drei Größen von Hockern haben einen Kern aus hochdichtem Polyurethanschaum, der für eine langjährige Nutzung sorgt. Die Hülle wiederum besteht wie bei den Kissen aus hochwertiger

Merinowolle und Seide, die in alter Handwerkstradition nahtlos von Hand um den Kern gefilzt wird.

Die Pflege der gefilzten Wolle ist – wenn überhaupt notwendig, da schmutzabweisend – unkompliziert. Knötchenbildung wird durch Bürsten wie bei der Wolldecken- oder Pulloverpflege entfernt. Die Kissen können mit Wollwaschmittel von Hand gewaschen und dann in der Maschine geschleudert werden. Die Hocker werden mit Wasser und Waschmittellauge nass gereinigt und mit einem sauberen Handtuch trocken gedrückt.

Nachhaltiges Design schafft hier die Möglichkeit für lebensfrohe Produkte, die sich harmonisch in unsere Umwelt und Umgebung einfügen.