Aktuelles aus dem stilhaus
Newsletter und Neuigkeiten aus unserer Galerie

Ausstellung
Finest Countdown

23. Oktober 2016 - 8. Januar 2017

Transparenz

(ab 24. März)

TRANSPARENZ im stilhaus 1.Themenausstellung ab 24. März 11 Uhr

Bilder sind bestenfalls wie Fenster für einen Architekten – sie schaffen Blicke die den Raum öffnen. Was der schweizer Künstler ANDREAS DURRER als Regel für sein Schaffen formuliert, trägt programmatisch die kommenden 3 Monate mit ihm alsHauptprotagonisten unsere Ausstellung TRANSPARENZ in der Torhausgalerie auf Gut Panker.

Für seine eigene Gestaltung bedeute dies große Formate, deren kraftvolleFarbmischungen mit drastisch vereinfachten Formen und ausgefallenen Kompositionen dafür sorgen, dass der Betrachter seine Perspektive häufig durch siehindurchlenken muss, um an ungewohnter Stelle einen Fixpunkt zu finden.

MARINA HERRMANN hingegen setzt bei ihren Werken direkt auf die Effekteoptischer Eigenschaften und lässt diese durch Reflektivität, Absorption und Streuungwirken.

Für Ihre Bilder und Objekte verwendet sie mehrfach bearbeitete Fotografien,die durch den Einsatz von Malerei, Folien auf Acrylglas faszinierende Facetten vonTransparenz ausstrahlen.

Das von der jungen Glaskünstlerin MAGDALENA PAUKNER verwendete Materialkennen wir als Inbegriff von Durchlässigkeit. Aus glühender Glasmasse schafft die Bayerinphantasievoll abgehobene und begeisternde Glasobjekte und Gefäße, die unsereKollektion aussergewöhnlicher Entwürfe einer Mailänder Glasmanufaktur um einengestalterischen Standpunkt ergänzt.

Die Malerin ROSWITHA MAUCKNER begegnet unserem Ausstellungsthema mitBildern, deren Darstellungen einem ersten flächigen Impuls folgen, welcher danndurch Farbwerte getragen, zu einem Wechselspiel von Überlagerungen verdichtet und durch lineare Setzungenkonkretisiert wird. Die Verwendung von Wachs akzentuiert das Ergebnis mit

einer Harmonie, welche die Künstlerin als luftige Dichte beschreibt und dem Betrachter eine Ästhetik von Transparenz vermitteln.

Auch bei dieser Ausstellung freuen wir uns über einen Brückenschlag nach Hamburg. Unsere Galerie in den Zeisehallen wird eine wechselnde Bandbreite ausgesuchter Exponateunserer Künstler zeigen. Für ANDREAS DURRER gilt in diesem Zusammenhang ab heute „Save the date“,da er uns am 07. April im Anschluss an eine cineastische Matinee des ZEISE-KINOS mit dem Film vonCHRISTO „Walking on Water“ für ein Künstlergespräch im stilhaus+ zur Verfügungsteht.

Verschaffen Sie sich Ihren eigenen Einblick in die vielschichtige Transparenz

Christine & Sebastian Schmidt